AVALONREISE – 3. Tag – Montag der 12.8.2019

2019

Nach dem Frühstück geht’s nach St. Michael’s Mount. Wir erreichen nach zwei Stunden Autobusfahrt das sagenumwobene Wahrzeichen Cornwalls, um das sich viele Legenden ranken. Hier soll Josef von Arimathia an Land gegangen sein, als er den Heiligen Gral nach Britannien gebracht hat, und hier soll im 5. Jahrhundert Erzengel Michael Fischern erschienen sein, was zum Bau der ersten Kirche hier auf der Insel geführt hat. Es heißt, die Energien von Erzengel Michael wären hier besonders spürbar.

Das Wetter ist uns heute hold. Mit kleinen Booten setzen wir vom Festland zur kleinen Insel über. Da heute Sonntag ist, ist sehr viel los, und wir müssen uns lange anstellen, doch wir lassen uns nicht entmutigen – und werden mit einer sehr berührenden Meditation in der Kapelle belohnt. In all dem Trubel ermöglicht es uns ein umsichtiger Aufseher, der einige lärmende Besucher zur Ruhe ermahnt und für uns superschöne Musik aufdreht, eine stille Meditation zu erleben, in der uns Erzengel Michael einen reinigenden Wind schickt, der alle Belastungen von uns bläst und uns ein wundervolles Gefühl der Freiheit schenkt. Anschließend hüllt uns Mutter Maria in ihren Atem ein und erfüllt uns mit mütterlicher Liebe. So starke, so berührende Energien! So wundervolle Geschenke! 🙏🙏🙏

Am späten Nachmittag erreichen wir endlich Glastonbury, wo wir unsere Zimmer beziehen und ein gemeinsames Abendessen genießen. Morgen dürfen wir tief in die Energie der großen Göttin, die hier an diesem Ort so präsent ist, eintauchen.

Love, Tanja Antara

Kommentar verfassen