AVALONREISE – 5. Tag – Mittwoch der 14.8.2019

2019

Heute besuchen wir den bezaubernden Garten von Chalice Well mit seiner warmen, einladenden Energie. Hier befinden sich Glastonburys mineralstoffreiche und hochschwingende Heilquellen, die rote und die weiße Quelle. Wir lassen uns vom Regen nicht entmutigen und versammeln uns dort, wo die rote Quelle entspringt, um unter Sanandas Anleitung Vergebungsübungen durchzuführen. Danach hat jede/r für sich Gelegenheit, den Garten zu genießen.

Am Nachmittag treffen wir uns beim Ursprung der Weißen Quelle zu einer Meditation und erhalten eine Botschaft der Lady of Avalon, die durch mich spricht. Danach steigen einige Mutige sogar ins Becken, um ihrem Körper die belebende, erneuernde Energie des eiskalten, heiligen Quellwassers zukommen zu lassen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, nach der berührenden Meditation und dem reinigenden Bad in der Quelle gestärkt und voller Leichtigkeit und Freude hinaus in Avalons Natur am Fuße des Hügels Tor zu treten.

Am Abend genießen wir noch eine gemeinsame Zeremonie im Goddess-House mit Kathrin, einer Priesterin von Avalon, die im Herbst auch bei uns im Himmelsgarten in Baden Seminare anbieten wird, und sinken erfüllt von den herrlichen Energien und Erlebnissen in unsere Betten. Es wird eine kurze Nacht – die Sonne werden wir Stonehenge aufgehen sehen!

Love, Tanja Antara

Kommentar verfassen